ein Haus auf einem Hügel, darüber ein türkis-wolkiger Himmel

Trauerchat mit dem Elisabeth-Preis ausgezeichnet

By 20. November 2019 Dezember 2nd, 2019 Aktuelle Mitteilungen
Elisabethpreis für den Trauerchat

Erster Platz beim Elisabeth-Preis der Caritas-Stiftung

Unser Trauerchat für Jugendliche und junge Erwachsene – www.doch-etwas-bleibt.de – wurde am vergangenen Montag, dem 18. November 2019, mit dem Elisabeth-Preis der Caritas-Stiftung im Erzbistum Köln, in der Kategorie „jung und engagiert“ ausgezeichnet.

Die Jury begründet dies damit,

weil hier auf niederschwellige und einfühlsame Weise junge Menschen mit eigener Trauererfahrung Jugendliche in ihrem Trauerprozeß begleiten und unterstützen. Ängste und Sorgen, Hilflosigkeit, Wut und Schmerz, widersprüchliche Gefühle, die mit Freundinnen und Freunden nicht besprochen  werden können, kommen im Trauerchat zur Sprache. Seit nunmehr 10 Jahren chatten junge Menschen mit ähnlichen Schicksalen über die tabuisierten Themen „Tod und Trauer“. Ein Projekt, das sich in diesen Jahren bewährt hat und auch deshalb für die Jury absolut auszeichnungswürdig ist.

Wir gratulieren dem engagierten Team zu der verdienten Auszeichnung und freuen uns über so prominente Unterstützung unserer Arbeit.

Das Preisgeld in Höhe von 2500,-€ fliesst zu 100% in die Arbeit des Trauerchats, etwa für die Ausbildung neuer ChatbegleiterInnen oder den relaunch der Internetseite.

Besuchen Sie unseren Trauerchatroom für Jugendliche und junge Erwachsene.